Fototour Altstadt

Mit der Linie 14 durch die Altstadt ins Gallus
Straßenbahnlinie 14 fährt neuerdings ins Gallus. Vom Ernst-May-Platz in Bornheim kommend biegt sie am Allerheiligentor nicht mehr zur Louisa ab, sondern nimmt die Strecke über Römer/Paulskirche und Hauptbahnhof ins Gallus. Ab der Galluswarte führt sie über die bestehende, aber seit einigen Jahren nicht mehr befahrene Gleisverbindung in der Kleyerstraße. Ihren Endpunkt findet sie an der Haltestelle Gustavsburgplatz in der Rebstöcker Straße. Auf der Altstadtstrecke verstärkt sie das Angebot der Linien 11 und 12, in der Mainzer Landstraße wird sie für die Fahrgäste der Linien 11 und 21 eine willkommene Ergänzung darstellen.

RheinMainCard

RheinMainCard zu Hause ausdrucken
Seit 2017 gibt es die RheinMainCard, mit der Inhaber für kleines Geld kreuz und quer durch die Region fahren können und bei Sehenswürdigkeiten sparen. Dieses Produkt ist über die Frankfurter Tourismus+Congress GmbH auch als print@home Version erhältlich. Somit kann die Karte bereits für die Anreise, zum Beispiel ab dem Frankfurter Flughafen, genutzt werden.

RheinMainCard als print@home Version
http://www.frankfurt-tourismus.de/Informieren-Planen/RheinMainCard

Mit der Erlebniskarte erhalten Unternehmungslustige bei über 70 Ausflugszielen Ermäßigungen, die Fahrt mit Bus und Bahn ist an zwei aufeinanderfolgenden Tagen inklusive. Die Karte lohnt sich sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen.

Für eine Person kostet die RheinMainCard 22 Euro, für eine Gruppe bis zu fünf Personen 46 Euro.
Die Erlebniskarte ist zudem weiterhin erhältlich an den über 70 Verkaufsstellen der Region, unter anderem in den Tourismusinformationen der Region und in vielen Mobilitätszentralen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

RheinMainCard als print@home Version
http://www.frankfurt-tourismus.de/Informieren-Planen/RheinMainCard